Vienna: Ruby Marie.

ruby1 ruby ruby2

Ruby Marie. Mariahilfer Straße 120. 1070 Vienna.

Den ersten Urlaub in diesem Jahr habe ich in Wien verbracht. Die Stadt zwischendurch in einem anderen Blickwinkel zu betrachten ist einfach wunderbar! Wer wie ich und meine bärtige Begleitung mit dem Auto anreist, findet direkt beim Hotel schnell einen Parkplatz, am Wochenende sogar kostenlos. Der digitale Selbstcheckin in der Lobby des Ruby Marie ist super unkompliziert und innerhalb weniger Minuten hält man bereits seine Zimmerkarte in der Hand.

Die Zimmer bestechen durch angenehmes Design (die Marshall-Lautsprecher sind super!) und wer – wie wir – einen der oberen Räume bucht, hat sogar seinen eigenen kleinen Balkon mit einer schönen Aussicht über die Stadt. Der kreative siebte Bezirk ist die perfekte Ausgangslage und Wien zu Fuß zu erkunden. Wer Tipps für die Stadt sucht – findet hier meine Hot Spots in Wien. Ansonsten sind ein Spaziergang mit Schaufensterbummel über die Mariahilfer Straße, ein Abendessen mit veganen Burgern bei Swing Kitchen und ein Drink an der Hotelbar immer eine gute Idee – besser kann ein Abend nicht ausklingen.

Morgens lockt das Hotel mit einem feinen Frühstück: kräftigem Kaffee, knusprigem Brot und frischem Obst – die perfekte Auswahl um in den Tag zu starten. Im Sommer kann man übrigens auf der Terrasse frühstücken und dabei die Sonnenstrahlen genießen – spätestens wenn die Temperaturen es endlich zulassen werde ich dem Ruby Marie wieder einen Besuch abstatten.

| merci für die einladung ins ruby marie.