Travel Guide: Belgrad.

Die serbische Hauptstadt Belgrad ist ziemlich super. Zwischen geschmorten Paprika und gestärkten Spitzendeckchen gibt es allerhand zu entdecken. Überraschenderweise sind die Serben große Italienfans, denn hier gab es an jeder Ecke ofenfrische Pizza und cremiges Gelato – dieser Italo-Balkan Mix hat vor allem meinem Magen sehr gut gefallen.

belfrad3 (1) belgrad1 (1) belgrad2 (1) belgrad4 (1) belgrad6 (1) belgrad8 (1) belgrad9 (1) belgrad10 (1) belgrad11 (1) belgrad12 (1) belgrad13 (1) belgrad14 (1) belgrad15 (1) belgrad5 (1) belgrade7 (1)

SCHLAFEN

Wer einige Tage in Belgrad verbringen möchte, sollte unbedingt auf eine Airbnb-Wohnung zurückgreifen. Schöner als jedes Hotel, sind die Wohnungen in kleinen Häusern mit engen Stiegenhäusern die beste Möglichkeit sein müdes Haupt nach einem langen Tag bequem zu Betten.

ESSEN

Moritz Eis.

Köstliches Eis, ausgefallene Geschmacksrichtungen und schöner Eiscreme-Shop mit tollem Grafikdesign.

Manufaktura.

Gute Auswahl an kleinen Tapas der Balkanküche. Von geschmorten Paprika, eingelegten Oliven, frischem Brot bis hin zu fangfrischen Garnelen – bei Manufaktura schmeckt wirklich alles.

Supermarket Concept Store.

Wunderbares Frühstück mit super Filterkaffee und Gratis Refill – so kann der Tag gut starten. Nach dem Frühstück unbedingt noch im Concept Store vorbei schauen – die Glühbirnen sind der helle Wahnsinn.

48 STUNDEN IN BELGRAD

Spaziere in der Innenstadt, gehe ins serbische Nationalmuseum, spaziere zum Palace of Serbia und geh danach ins Shopping Center um dich im bunten Treiben zu verlieren. Beobachte den Sonnenuntergang im Park und schlendere danach an der Donau entlang. Hol dir eine heiße Pizza an einem Outdoor Stand und entdecke eine Kirche nach der anderen.

.i was visiting belgrade on a very hot summer day. i quickly fell in love with the people, the city and their food. I would come back any time.

Schreibe einen Kommentar